Gemeindeverwaltung Wald

Ersatzwahl Gemeinde-/Gemeinderatspräsidium, Allfällige Ersatzwahl Gemeinderat

Nach der Demission von Gemeindepräsident Brönnimann Fritz per 30. Juni 2018 ist an der Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2018 die Ersatzwahl für das Gemeindepräsidium für die laufende Amtsdauer bis Ende 2019 vorzunehmen.

Gemäss auf Art. 3 des Organisationsreglementes (OgR) wählt die Gemeindeversammlung a) die Präsidentin oder den Präsidenten (der Versammlung und des Gemeinderates in einer Person) sowie b) die übrigen Mitglieder des Gemeinderates.

Nach der Demission von Gemeindepräsident Brönnimann Fritz per 30. Juni 2018 ist an der Gemeindeversammlung vom 13. Juni 2018 die Ersatzwahl für das Gemeindepräsidium für die laufende Amtsdauer bis Ende 2019 vorzunehmen. Wird ein bisheriges Mitglied des Gemeinderates in das Gemeindepräsidium gewählt, ist entsprechend ebenfalls eine Ersatzwahl für den Gemeinderat vorzunehmen.

Bis 30 Tage vor dem Wahltag (14. Mai 2018) können gestützt auf Art. 46 OgR bei der Gemeindeverwaltung Wald, 3086 Zimmerwald, Wahlvorschläge persönlich oder per Post eingereicht werden. Das schriftliche Einverständnis des oder der Vorgeschlagenen ist dem Wahlvorschlag beizulegen.

An der Gemeindeversammlung können weitere Wahlvorschläge gemacht werden. Mit dem Wahlvorschlag ist das schriftliche Einverständnis des oder der Vorgeschlagenen abzugeben.

Zimmerwald, 9. April 2018

Der Gemeinderat

Veröffentlicht am 12.04.2018 um 08:06

Gemeindeverwaltung Wald · Kirchstrasse 5 · 3086 Zimmerwald
Tel: 031 810 60 70 · Fax: 031 810 60 75 · E-Mail: gemeinde@.dont-want-spamwald-be.ch